Betreutes Wohnen Berlin Charlottenburg

In höherem Alter ist es oftmals der Fall, dass Menschen nicht mehr in der Lage sind, den Alltag alleine zu bewältigen. Einige können den Haushalt nicht mehr alleine bewerkstelligen, andere werden sehr vergesslich und orientierungslos, sodass sie sich selbst in Gefahr bringen können. Manche sind körperlich so stark eingeschränkt, dass sie pflegerische Unterstützung benötigen.

Je nach Krankheiten und Beschwerden, die in zunehmendem Alter auftreten können, benötigen ältere Menschen Unterstützung. Reicht eine ambulante Pflege Zuhause nicht wirklich aus, aber kommt eine stationäre Unterbringung in einer Pflegeeinrichtung auch nicht in Frage, kann das Betreute Wohnen eine gute Alternative darstellen

Betreutes Wohnen für ältere Menschen

Viele ältere Menschen wollen in ihrer gewohnten Umgebung bleiben, solange sie es können. Manchmal ist ein Umzug in eine Einrichtung für Betreutes Wohnen in der Nähe von Angehörigen besser, da diese einen kürzeren Weg zurücklegen müssen, um den älteren Menschen häufiger besuchen zu können.

Im Betreuten Wohnen bezieht der ältere Mensch eine eigene Wohnung oder ein Zimmer und kann in Ruhe seinen Interessen nachgehen, soweit er dazu in der Lage ist. Angehörige können ihn jederzeit besuchen und können sich weiter um ihr eigenes Leben kümmern, ohne dass sie sich überlasten mit der Betreuung und Pflege des älteren, pflegebedürftigen Angehörigen.

Wie läuft das Betreute Wohnen ab?

Beim Betreuten Wohnen kann der Bewohner seine eigene Wohnung oder Appartment selbst gestalten und auch Möbel von Zuhause mitnehmen. Manche Zimmer sind mit einer Kochnische ausgestattet, aber häufig wird darauf geachtet, dass die Bewohner zusammen in den Gemeinschaftsräumen essen.

Das Leben im Betreuten Wohnen ist ähnlich dem einer Wohngemeinschaft. In Gemeinschaftsräumen können sich die Bewohner treffen, in Parkanlagen können sie entspannen und es finden gemeinsame Veranstaltungen und Ausflüge statt, die seniorengerecht sind. Aufgaben im Haushalt werden soweit übernommen, wie es erforderlich ist.

Viele Senioren legen Wert darauf, ihre Zimmer selbst sauber zu halten, sodass nur die Bereiche durch eine Hauswirtschaftkraft übernommen werden, die übernommen werden müssen. Meistens ist dies die Reinigung von Sanitärräumen und das Waschen von Schmutzwäsche. Pfleger unterstützen in sämtlichen Bereichen, die notwendig sind.

Diese sind individuell verschieden und reichen von der Körperpflege, über Windeln wechseln oder Urinbeutel wechseln bis hin zu Mahlzeiten verabreichen oder Medikamentenabgabe. In guten Einrichtungen verfügt jedes Appartment über einen Notruf, mit dem die Bewohner rund um die Uhr einen Pfleger erreichen können.

Im Betreuten Wohnen geht es nicht darum, den Bewohnern alles abzunehmen und sie vor sich hinleben zu lassen, sondern darum, Bereiche zu unterstützen, die nötig sind und die vorhandene Selbstständigkeit zu fördern. Weiterhin werden soziale Kontakte gefördert durch gemeinsame Aktivitäten.

Oftmals entstehen Freundschaften unter den Bewohnern und durch die soziale Aktivität vereinsamen die älteren Menschen nicht. Die Zusammenarbeit zwischen den Pflegern, Hauswirtschaftlern, Betreuern und Bewohnern ermöglichen einen gute Lebensqualität. Die Eingewöhnungszeit ist oft schwierig, da viele ältere Menschen Probleme mit dem Umgebungswechsel haben und sich auf die neue Situation einstellen müssen.

In dieser Zeit ist besonders viel Feingefühl gefragt und die Unterstützung durch Angehörige und Freunde sehr wichtig. Dadurch, dass mehrere Bewohner in einer Einrichtung zusammengeschlossen sind, entfallen für die Mitarbeiter mehrfache Wege, sodass sich intensiver um die Pflege und Betreuung der älteren Menschen gekümmert werden kann als bei einer ambulanten Betreuung Zuhause.

Wo finde ich Einrichtungen für Betreutes Wohnen in Berlin Charlottenburg?

In Berlin gibt es zahlreiche Pflegeheime, ambulante Pflegedienste und Einrichtungen für Betreutes Wohnen. Entweder erkundigen Sie sich bei Ihrer Krankenkasse, Sozialamt oder bei Pflegeeinrichtungen, welche Einrichtung für Betreutes Wohnen in Ihrer Nähe oder in Ihrer gewünschten Region ist. Betreutes Wohnen in Charlottenburg oder in den anderen elf Bezirken von Berlin wird für ältere Menschen angeboten, die Unterstützung im Alltag benötigen.