Einige Pflegedienste in Neukölln

Atci & Mundt GmbH Ambulanter Pflegedienst
Stuttgarter Str. 47, (0 30) 56 82 65 61

Doppelherz Pflegedienst
Werbellinstr. 8, (0 30) 68 08 44 93

Garde‘-Pflegedienste
Richardstr. 111, (0 30) 68 05 47 70

Häusliche Hilfe GmbH
Karl-Marx-Str. 272, (0 30) 68 08 53 00

Kirchner & Team ambulanter Pflegedienst
Altenbraker Str. 8, (0 30) 63 41 32 70

SUNPARK AMBULANTE PFLEGEDIENSTE GmbH Pflegedienst
Mariendorfer Weg 27, (0 30) 32 59 85 30

Tipp: Vielfach fällt es Angehörigen schwer, sich darüber klarzuwerden, ob das Hinzuziehen eines professionellen Pflegedienstes notwendig und vorteilhaft ist, oder nicht. Sie sollten dabei aber daran denken, dass Pflegedienste häufig die erforderlichen Pflegetätigkeiten nicht nur besser einschätzen können, sondern auch in vielen Fällen besser und professioneller ausführen können. Sie können einen Teil der Verantwortung ruhigen Gewissens abgeben, und sind dadurch bereits deutlich entlastet. Diesen Effekt sollten Sie keinesfalls unterschätzen. Oft fällt es auch Ihrem Angehörigen leichter, bestimmte Hilfen von fremden, professionellen Personen anzunehmen, als von Ihnen als Tochter oder Sohn. Fehler und Probleme bei der Pflege werden durch das Hinzuziehen von professionellen Pflegern offengelegt – am Ende profitiert davon der zu Pflegende. Oft können professionelle Pflegehelfer auch sinnvolle und wirksame Lösungen für einzelne Probleme vorschlagen und passende Hilfsmittel besorgen. Pflegedienste sind aber grundsätzlich nur eine unterstützende Leistung für Sie – ein Pflegedienst übernimmt in der Regel keine volle Pflege. Wenn Sie Vorbehalte wegen der Kosten haben, oder weil dadurch „Fremde“ ins Haus kommen, sollten Sie sich mit diesen Vorbehalten noch einmal gründlich auseinander setzen und überlegen, was für Ihren Angehörigen tatsächlich die beste Lösung ist – häufig ist das die Unterstützung durch den Pflegedienst.